RoMed Klinikum Rosenheim

Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d)
In Vollzeit

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Stellv. Führung einer 31 Betten umfassenden Station mit onkologischem Schwerpunkt
  • Mitarbeiterführung und Personaleinsatzplanung unter wirtschaftlichen und pflegefachlichen Gesichtspunkten in enger Zusammenarbeit mit der Stationsleitung
  • Anleitung neuer Mitarbeitenden, Auszubildenden und Praktikanten
  • Sicherstellung einer umfassenden pflegerischen Versorgung der Patienten unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse
  • Mitarbeit in pflegerischen Projekten

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung sowie Berufserfahrung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, eine Weiterbildung zur pflegerischen Leitung einer Station zu absolvieren
  • Sie haben die Fähigkeit zu empathischer, situativer Mitarbeiterführung, bringen Überzeugungskraft bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen und Engagement bei Prozessoptimierungen mit
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative zeichnen Sie aus

Worauf Sie sich freuen können:

  • Einen interessanten Arbeitsbereich in einem kommunalen Klinikverbund
  • Einen hohen Gestaltungsspielraum für die Umsetzung neuer Ideen und Vorstellungen
  • Individuelle Personalentwicklung durch berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterwohnungen (je nach Verfügbarkeit) auf dem Gelände des Klinikums
  • Eine Kinderbetreuung, abgestimmt an unsere Schichtmodelle, in unserem Kindergarten
  • Supervision und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen Arbeitsplatz mit hohem Freizeitwert in der Nähe des Chiemsees und dem Alpenland
 

Kontakt

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann wenden Sie sich gerne an  Martina Eisenacher, Pflegedienstleitung Pflegedirektion, unter der Telefonnummer +49 8031 365-6613. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte online über den Button "Bewerben"