Zentrale Verwaltung Rosenheim

Koordination Ausbildungsverbund Pflege (m/w/d)
Für Stadt- und Landkreis Rosenheim

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Finalisierung des rechtlichen Rahmens des Ausbildungsverbundes inklusive der Zeichnung durch alle Kooperationspartner
  • Koordinierung und Repräsentation des Ausbildungsverbundes
  • Neue Partner für den Verbund gewinnen
  • Beratung der Praxisanleiter
  • Koordination der Aufgaben im Verbund; insbesondere strukturelle und organisatorische Absprachen
  • Schnittstelle der Kommunikation im Ausbildungsverbund
  • Vertretung des Verbundes, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation von gemeinsamen Terminen und Treffen im Verbund
  • Koordination i.S. von etwaigen Schlichtungsaufgaben beim Einsatz von Auszubildenden
  • Organisation von Fort- und Weiterbildungen im Verbund
  • Weiterentwicklung des Verbundvertrages mit den beteiligten Trägern, Schulen und Einrichtungen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • Studium der Pflegepädagogik / Pflegewissenschaft / Pflegemanagement
  • Erfahrung in der Koordination / Einsatzplanung
  • Erfahrung im Marketing, PR
  • Pflegefachkraft oder Gesundheits- und Krankenpflegende oder Praxisanleiter nach PflBG (m/w/d)
  • Kenntnis von Ausbildungsplan und Praxis
  • Kenntnis des PflBG und der Pflegeberufe APrV, sowie zu den Grundlagen der Praxisanleitung
  • Beratungskompetenz
  • Gut strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Fachlich-methodische Kompetenz
  • Bereitschaft, mobil und zeitlich flexibel zu arbeiten

Worauf Sie sich freuen können:

  • Eine auf 2 Jahre befristete Teilzeitbeschäftigung mit 20 Stunden / Woche
  • Zuverlässige Bezahlung nach dem TVöD
  • Eine umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • Gut organisierter und abwechslungsreicher Arbeitsalltag
  • Kollegen die einander schätzen und unterstützen
  • Dienstplangestaltung im Sinne der Mitarbeiter wird bei uns großgeschrieben.
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Neues Mitarbeiterrestaurant mit Dachterrasse und Alpenblick
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Parkmöglichkeiten direkt am Klinikum
  • Diverse Angebote / Vergünstigungen bei Partnerbetrieben
  • Unterbringungsmöglichkeit (je nach Verfügbarkeit) im Mitarbeiter-Wohnheim
 

Kontakt

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann wenden Sie sich gerne an  Gunnar Leroy, Gesamtleitung RoMed Pflegeschulen, unter der Telefonnummer +49 8031 365-7447. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte online über den Button "Bewerben"