Zentrale Verwaltung Rosenheim

Physiotherapeut:in für das Betriebliche Gesundheitsmanagement(w/m/d)

Für unser neues Team, das sich vom Standort Rosenheim um die Entwicklung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der 4 RoMed Kliniken Bad Aibling, Prien, Rosenheim und Wasserburg kümmert, suchen wir zum nächstmöglichen Termin 2 Physiotherapeut:innen als Verstärkung: 

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • In einem kleinen Team arbeiten Sie verantworlich an dem Projekt „Rückengesundheit“ für unsere Mitarbeitenden im RoMed Klinikverbund. 
  • Sie erarbeiten gemeinsam mit den BGM-Kolleginnen und unseren physiotherapeutischen Abteilungen ein Konzept bestehend aus verschiedenen Modulen, das unseren Mitarbeitenden auf verschiedenen Ebenen rund um das Thema Rückengesundheit zugutekommt. 
  • Dafür entwickeln Sie zum Beispiel Multiplikatoren-Konzept, bilden ausgewählte Mitarbeiter zu Rücken-Multiplikatoren aus und passen das Konzept entsprechend den Erfahrungen stetig an. 
  • Sie geben den Mitarbeitern im Klinikalltag Tipps, wie sie sich besonders bei belastenden Körperhaltungen rückengerecht verhalten können und wie vorhandene Hilfsmittel eingesetzt werden.
  • Sie geben Kurse für Mitarbeiter rund um das Thema Bewegung/ Entspannung und führen bei Bedarf physiotherapeutische Einzelanleitungen oder Massagen durch.
     

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut*in und haben idealerweise Erfahrung mit den Anforderungen im stationären Alltag und in der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Wünschenswert sind Fortbildungen in den Bereichen Ergonomie, Kinästhetik, Funktionelles Training und Erfahrungen in der Konzeption / Organisation von Seminaren und Trainings
  • Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig und sind ein Teamplayer
  • Die Kommunikation und Beratung von Menschen machen Ihnen Freude und Sie können sich schnell auf Ihre Gesprächspartner*innen einstellen
  • Sie sind ebenso wie wir davon überzeugt, dass es wichtig ist, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und dass insbesondere der Gesundheitsförderung ein hoher Wert zukommt. Es macht Ihnen Freude, sich dabei einzubringen und neue Ideen in die Tat umzusetzen
  • Sie arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld, das von Entwicklung geprägt ist und haben Lust mitzugestalten.
     

Worauf Sie sich freuen können:

  • Sie haben die Chance, maßgeblich in einem spannenden Projekt mitzuwirken, in dem Sie sich mit Ihrem Wissen und Können auf konzeptioneller und strategischer Ebene einbringen und zusätzlich auch die Umsetzung übernehmen. Sie können sich dabei weitere Kenntnisse z.B. zu Projektmanagement und Konzeption aneignen und sich weiterentwickeln. 
  • Wir bieten Ihnen zunächst eine bis Ende 2023 befristete projektbezogenen Anstellung mit Bezahlung nach dem TVöD und einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge. Im Anschluss daran können sich verschiedene Optionen der weiteren Zusammenarbeit ergeben. 
  • Es erwarten Sie motivierte und kompetente und freundliche Kolleg*innen die dafür einstehen, die Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen zu verbessern.
  • Wir sind flexibel z.B. in der Einteilung unserer Arbeitszeiten und unterstützen uns, wenn`s drauf ankommt.
  • Auch die Rahmenbedingungen passen – Parkmöglichkeiten direkt am Klinikum, eine schöne Mitarbeiterkantine mit gutem Essen und Bergblick, Angebote in der Kinderbetreuung und viele weitere Vergünstigungen machen den Alltag leichter.
     
 

Kontakt

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann wenden Sie sich gerne an  Maren Schierholz, Koodinatorin Betriebliches Gesundheitsmanagement Personalgewinnung und -entwicklung, unter der Telefonnummer 08031 365-7084. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte online über den Button "Bewerben"